Elternbeirat 2020/ 2021

Elternratsvorsitzende                                  Herr Jokisch

Stellvertretende Vorsitzende                         Frau Hauke

 

Termin für die nächste Online-Konferenz des Elternrates: 12.10.2021

 

Der Elternratsvorsitzende, Herr Jokisch, ist für Sie erreichbar unter

 

                                     elternrat@kita-regenbogen-zwoenitz.de

Natur (er-)leben - Unser Kooperationsprojekt

"Natur (er-)leben" ist ein gemeinsames Projekt des Kita-Teams, des Elternrates und der Elternschaft.

 

Beginn: Juni 2019

 

Ziel: 1. Kinder sollen Natur, Ökologie und Umweltschutz auf vielfältige Art erleben und  

             verstehen lernen

         2. Unterstützung der pädagogischen Projektarbeit der Kita

 

Kooperation: Aufbau eines Netzwerks aus Vereinen, Fachleuten, Firmen und Interessierten

 

Wir haben uns auf den Weg gemacht ... ...

 

- Kooperation mit der Agrargenossenschaft ermöglicht Beobachtung der Ernte
- Sammlung von Obststräuchern für den Krippengarten

- Bau von drei Hochbeeten
- Igel-Projekte utner Einbindung der Igelstation in Lugau

- fachgerechter Ausbau unseres Insektenhotels mit Hilfe der Außenstelle des

   Naturschutzzentrums Erzgebirge

- Sammlung von Naturmaterial zum Tipi-Bau und zum kreativen Freispiel

- Nutzungsvertrag Streuobstwiese Austelpark und Kooperation mit dem Gartencenter

  Gebr. Roth ermöglichen die Pflanzung von zwei Apfel- und einem Kirschbäumchen mit den

  gemeinsam mit Vorschulkindern

- in Planung: Einbindung von Regenwassertonnen

 

Allgemeines zur Zusammenarbeit mit dem Elternrat

  • Der Elternrat im Kindergarten ist die Vertretung der Eltern, der in den Kindergarten aufgenommenen Kinder. 

    Bildung des Elternrats

  • Zur Bildung des Elternrates werden die Eltern der in die Krippe bzw. in den Kindergarten aufgenommen Kinder nach Beginn des Kita-Jahres einberufen. Die Wahlen finden im Rahmen des 1. Elternabends statt.

  • Der Elternrat besteht max. 14 Elternteilen. Die Eltern jeder Gruppe wählen aus ihrer Mitte eine(n) Elternvertreter_in und eine(n) Stellvertreter_in.

  • Das Wahlverfahren bestimmen im übrigen die Eltern.

  • Der Elternrat wählt aus seiner Mitte die/ den Vorsitzende(n) und deren/ dessen Stellvertreter_in.

  • Die Amtszeit des Elternrates beträgt in der Regel ein Jahr. Bis zur Wahl des neuen Elternrates führt der bisherige Elternbeirat die Geschäfte weiter.

  • Scheidet ein Kind eines Elternvertreters vor Ablauf der Amtszeit aus der Gruppe aus, endet mit dem Ausscheiden i. d. R. auch die Mitgliedschaft im Elternrat.

     

    Aufgaben des Elternrats

  •  Der Elternrat hat die Aufgabe, die Erziehungsarbeit in der Kita zu unterstützen und die Zusammenarbeit zwischen Kita, Elternhaus und Träger zu fördern.

  • Der Elternrat setzt sich dafür ein, dass der Anspruch der Kinder auf Bildung und Erziehung in der Kita verwirklicht wird. Er hat zu diesem Zweck insbesondere das Verständnis der Eltern für Bildungs- und Erziehungsziele der Kita zu wecken, Wünsche, Anregungen und Vorschläge der Eltern entgegenzunehmen und dem Träger oder der Hausleitung der Kita zu unterbreiten, sich beim Träger für eine angemessene Besetzung mit Fachkräften sowie für die sachliche und räumliche Ausstattung einzusetzen und das Verständnis der Öffentlichkeit für die Arbeit der Kita und seiner besonderen Bedürfnisse zu gewinnen.

     

    Sitzungen des Elternrates

  • Der Elternrat tritt auf Einladung seiner/s Vorsitzenden nach Bedarf, jedoch mind. viermal jährlich zusammen. Der Elternrat ist von seiner/m Vorsitzenden einzuberufen, wenn der Träger, mind. zehn Eltern oder zwei seiner Mitglieder unter Benennung der Besprechungspunkte dies verlangen.

  • Verlangen die Eltern die Einberufung des Elternrats, ist ihnen die Gelegenheit zu geben, ihr Anliegen dem Elternrat vorzutragen.

  • Zu den Sitzungen des Elternrats sollen die Hausleitung, mind. ein/e pädagogische Mitarbeiter*in der Kita und Vertreter_innen des Trägers nach Bedarf eingeladen werden.

     

    Zusammenarbeit zwischen Elternrat und Kita

  • Der Elternrat arbeitet mit der Hausleitung, den pädagogischen Mitarbeiter_innen und dem Träger der Kita zusammen.

  • Der Träger sowie die Hausleitung informieren den Elternbeirat über alle wesentlichen Fragen der Bildung und Erziehung im Kindergarten, insbesondere soweit sie das pädagogische Programm, die Organisation und die Betriebskosten betreffen.

  • Der Elternrat ist vor der Regelung der Ferien- und Öffnungszeiten, der Festsetzung der Elternbeiträge im Rahmen der für den Träger verbindlichen Regelungen, der Festlegung von Grundsätzen über die Aufnahme der Kinder in die Kita sowie vor der Einführung neuer pädagogischer Programme zu hören. 

     

 

Wir sind für Sie da!

 

 

Kita-Leitung: Christian Bienert      

Tel  037754/35142 

    

Hausleitung:  Claudia Grünert

 

Sprechzeiten:

 

MO, DO            7:00 - 14:00 Uhr

DI                      9:30 - 15:30 Uhr

MI                      9:30 - 14:00 Uhr

FR                     7:00 - 13:30 Uhr

 

Stellvertretende

Hausleitung:   Anne Buhlemann

 

Sprechzeiten:

 

MO                       9:30 - 15:00 Uhr

DI, MI, FR            7:00 - 13:30 Uhr

DO                     10:00 - 15:30 Uhr

 

und nach Vereinbarung (037754/5225)

 

 

Bitte beachten Sie, dass in den Ferien die Sprechzeiten der Hausleitung und der Stellvertretenden Hausleitung verändert sind.

 

Wir bitten Sie um eine telefonische Terminabsprache.

 

Tel  037754/ 5225 (Krippe, Kita)

Fax 037754/ 32334

kita.regenbogen@zwoenitz.de

 

Nutzen Sie auch gerne direkt unser Kontaktformular.

 

 

Besucherzähler